Gewinner:innen

2023

Es freut uns, die drei Gewinner:innen des TruePicture Förderprogramms 2023 und der zwei TruePicture Honorable Mentions bekannt zu geben.

○● Die drei Gewinner:innen erhalten einen Projektbeitrag von je 15`000 Schweizer Franken für die Umsetzung ihrer Projektideen. Zusätzlich werden sie während der 18-monatigen Arbeit an ihren Fotoreportagen von TruePicture mit Fachwissen und Mentoraten unterstützt.

○● Die zwei Honorable Mentions erhalten je 2500 Schweizer Franken als Würdigung ihrer bisherigen Arbeit.

Johanna-Maria Fritz

TP23_Johanna-Maria-Fritz_1-1_xl

© Jim Huylebroekn

○● Mit ihrem neuen Projekt möchte Johanna-Maria Fritz die Lebensumstände von Jugendlichen in der Ukraine sichtbar machen. Was bedeutet es, in Konfrontation mit Zerstörung und Gewalt aufzuwachsen? Wie gehen die jungen Menschen mit der steten Bedrohung um? Was, wenn Freund:innen und Verwandte Opfer eines unerklärlichen Krieges werden?

Auf diese Fragen wird Johanna-Maria Fritz, unterstützt vom TruePicture-Stipendium, über viele Monate mit ihrer Kamera nach Antworten suchen.

Einblick ins Portfolio

Maria Klenner

TP23_Maria_Klenner_1-1_xl

© Rena Effendi

○● In Maria Klenners Biografie ist nicht nur ihre Neugierde, sondern auch ihr Engagement für eine bessere Welt deutlich zu lesen. Bereits seit einigen Jahren lebt sie im Libanon, wo sie durch die Auswahl ihrer Themen und Projekte auffällt.

Auf Basis der TruePicture-Förderung will Klenner in einer Langzeitbeobachtung die Situation der Frauen im Libanon einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Den inhaltlichen Bogen plant sie von häuslicher Gewalt über juristische Ungleichheit bis zur Situation von Insassinnen im Strafvollzug zu spannen.

Einblick ins Portfolio

Axel Javier Sulzbacher

TP23_AxelJavier_Sulzbacher_UI_1-1

© Tina Kernchen

○● Anhand eines gigantischen Infrastrukturprojekts in Lateinamerika zeigt Axel Javier Sulzbacher die Veränderungen, die ein solches Vorhaben für Mensch und Umwelt mit sich bringt. Was bedeuten die Eingriffe für den Regenwald? Was für indigene Gemeinschaften?

Mit seinem Projekt erinnert Sulzbacher an die koloniale Vergangenheit Lateinamerikas und zeigt gleichzeitig die Auswirkungen, die die Ausbeutung bis in die Gegenwart hat: Immer noch werden Menschenrechte Opfer von Gier und Macht; immer noch fliesst das grosse Geld ins Ausland.

Auf Basis seiner deutsch-mexikanischen Herkunft bringt Sulzbacher die nötigen Voraussetzungen mit, um dem Publikum die Thematik verständlich vermitteln zu können. Mit seinem Portfolio beweist er, dass er einer grossen Langzeitreportage gewachsen ist.

Einblick ins Portfolio

Daniel Chatard
(Honorable Mention)

TP23_Daniel_Chatard_1-1_xl

© Aliona Kardash

○● Daniel Chatard dokumentiert mit seiner sachlichen Fotografie ein Ereignis genau so, wie es ist. So zeigt er etwa in seiner Arbeit "Niemandsland" den Konflikt um die Förderung von Braunkohle im Rheinland, die grösste Quelle von CO2-Emissionen Europas. Dabei scheut er keinen Aufwand, sowohl bei der Recherche der Hintergründe als auch beim Fotografieren. Chatard gelingt es dank präziser Fotografie und grosser gestalterischen Sicherheit komplexe Zusammenhänge verständlich aufzuzeigen.

Einblick ins Portfolio

Julius Schien
(Honorable Mention)

TP23_Julius_Schien_TP23_1-1_xl

© Julius Schien

○● In seiner Recherche "Rechtes Land" dokumentiert Julius Schien Orte, an denen im wiedervereinten Deutschland Menschen durch rechte Gewalt starben. Die Hälfte der insgesamt 200 – letztlich völlig unscheinbaren – Tatorte hat Schien bereits besucht. Seine zurückhaltenden Bilder wirken neutral und öffnen den Raum für eigene Gedanken. Und sie zeigen: Es kann überall passieren. Schien ergänzt seine Fotografien mit Fakten, Hintergrundinformationen und Videos. Mit dem Preisgeld möchte TruePicture einen Beitrag leisten, damit Julius Schien seine eindrückliche Arbeit fortsetzen kann.

Einblick ins Portfolio

JURYBERICHT 2023

○● Unser Nominierungskomitee vermochte auch dieses Jahr eine hervorragende Auswahl junger Talente aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für den TruePicture-Förderpreis vorzuschlagen.

Die 28 Bewerber:innen reichten ihre Projektideen und Portfolios bei TruePicture ein, wo sie anschliessend von unserer Jury in einem mehrstufigen Prozedere beurteilt wurden. Aus den Bewerbungen die richtige Auswahl zu treffen, bedeutete für die Expert*innen auch in diesem Jahr eine grosse Herausforderung.

Die Jury hat ausgezeichnete Arbeit geleistet und konnte dem TruePicture-Team eine eindrückliche wie gleichermassen überzeugende Auswahl präsentieren. Wir möchten uns bei allen Nominees herzlich für die hochstehende Qualität ihrer Einsendungen bedanken, wie auch für den Einsatz, den sie bei der Erstellung ihrer umfassenden Portfolios gezeigt haben.

Umso schwerer ist es uns gefallen, 23 Talenten einen ablehnenden Bescheid geben zu müssen. TruePicture wünscht ihnen allen viel Durchhaltewillen im herausfordernden Berufsumfeld und hofft, dass wir uns auf die eine oder andere Weise erneut begegnen werden. 

Zusammen mit den dies- und letztjährigen Gewinner*innen und der beeindruckenden Liste der Nominees gelang es uns, unser Profil zu schärfen, sodass Idee und Identität von TruePicture noch klarer hervortreten.

TruePicture dankt den Mitgliedern des Nominierungskomitees und der Jury für ihre Professionalität und ihr Engagement. Wir sind dankbar dafür, dass wir uns auf die grosse Erfahrung der Expert:innen wie auch ihre erfolgreiche Suche nach Jungtalenten verlassen können. Ein grosser Dank gilt den Partnern und Unterstützerinnen von TruePicture. Nur dank ihnen kann unser Förderprogramm einen Beitrag zur Förderung des Qualitätsjournalismus und zur Erhaltung der Demokratie leisten. Ein weiteres grosses Dankeschön geht an die Vorstandsmitglieder des Vereins für Fotojournalismus für ihre wertvolle Arbeit im Hintergrund.

2022

Es freut uns, die drei Gewinner:innen des TruePicture Förderprogramms 2022 und der zwei TruePicture Honorable Mentions bekannt zu geben.

Tamara Eckhardt
«In-between»

tamara-eckhardt-1-1-2-xl

© Tobias Kruse / Ostkreuz

○● Ihr fotografisches Projekt „in-between“ widmet Tamara Eckhardt Minderjährigen, die auf der Flucht zwischen Heimat und einer ungewissen Zukunft an den Ufern des Mittelmeers gestrandet sind. Mit ihren Bildern erforscht sie die Auswirkungen einer fehlenden Perspektive auf die Adoleszenz. Eckhardts Fähigkeit, den Blick der Betrachter:innen zu bannen, gleichzeitig komplexe soziale Zusammenhänge erlebbar und die Brüche in den Biografien der Abgebildeten spürbar zu machen, hat die Jury überzeugt. Eine bemerkenswerte Qualität für eine Fotografin am Beginn ihrer Berufslaufbahn. Zusammen mit TruePicture will Eckhardt Projekte entwickeln, um die fotografierten Minderjährigen mit den Möglichkeiten der Fotografie zu unterstützen.

Einblick ins Portfolio

Etienne Malapert
«Desert of tomorrow»

TP22_Etienne_Malapert-1-1

© Etienne Malapert

○● Etienne Malapert richtet seine Grossbildkamera auf das schwindelerregende Wachstum der Städte im Nahen Osten. Dabei reflektiert er den Umgang des Menschen mit den endlichen Ressourcen und zeigt die damit verbundenen Auswirkungen auf den Klimawandel. Sein Projekt ist eine Geschichte über Globalisierung und technische Machbarkeit. Die Ästhetik von Malaperts Bildern zeugt von einer grossen fotografischen Sicherheit. Mit TruePicture erhofft sich Malapert seine journalistische Bildsprache weiterzuentwickeln, um seine Bildaussagen noch zugänglicher zu machen..

Einblick ins Portfolio

Tatsiana Tkachova
«We are not refugees»

TatsianaTkachova

© Tatsiana Tkachova

○● Basierend auf ihrer eigenen Biografie, wird Tatsiana Tkachova die Schicksale ukrainischer Geflüchteter dokumentieren und gleichzeitig die politischen Veränderungen über einen längeren Zeitraum aufzeigen. Ihre intuitive, ganz aus dem Moment heraus entstehende Fotografie verspricht in den Augen der Jury eine emotional berührende Bildgeschichte zu einer unerwarteten, ganz Europa betreffenden Katastrophe. Tkachova begegnet den Geflüchteten dabei auf Augenhöhe – auch sie ist erst in Deutschland angekommen und muss sich neu orientieren. TruePicture unterstütz mit Tkachova eine Fotografin, die sich in einer ihr fremden Umgebung behaupten muss..

Einblick ins Portfolio

Patrick Junker
(Honorable Mention)

XL-01_PatrickJunker_Selbstportrait_Moabit_2

© Patrick Junker

○● TruePicture würdigt mit einer Honorable Mention Patrick Junkers Energie, mit der er seine aufwändigen Reportagen umsetzt. Junker recherchiert seine Themen präzise und umfassend, er beleuchtet sie aus verschiedenen Perspektiven und reist an unzählige Schauplätze, um eine Geschichte kohärent abzuschliessen.

Einblick ins Portfolio

Ingmar Björn Nolting
(Honorable Mention)

XL-Portrait_Ingmar-Bjoern-Nolting

© Maximilian Mann / DOCKS Collective

○● Ingmar Nolting erhält eine TruePicture Honorable Mention für seine Fähigkeit, journalistische Inhalte mit einer äusserst genauen Bildgestaltung zu vereinen und sichtbar zu machen. Mit grossem Engagement verfolgt er auf seinen Reportagereisen seine Themen an einer Vielzahl von Orten und reiht mit starken Einzelbildern Kapitel um Kapitel zu einer grossen Erzählung.

Einblick ins Portfolio

JURYBERICHT 2022

○● Die Jury bedankt sich beim TruePicture-Nominierungskomitee für die hervorragende Auswahl an vorgeschlagenen Fotograf:innen. Die Bewerbungsdossiers sind allesamt seriös erarbeitet und zeugen von der grossen Schaffenskraft einer neuen Generation von Bildschaffenden, die ihre Berufung im engagierten Fotojournalismus sieht. Die ausserordentliche Qualität der Portfolios und sowie die Projektideen haben die Jury beeindruckt. Ein Kompliment an alle Bewerber:innen.

TruePicture ist ein Förderprogramm für junge, talentierte und gleichzeitig engagierte Fotojournalist:innen. Neben der finanziellen Projektförderung ist die 18-monatige Betreuung der TruePicture-Fotograf:innen mit Mentorat und Coaching von grosser Bedeutung.

Bei den Eingaben prüft die Jury Projektidee, Portfolio und Lernbiografie der Bewerber:innen. Die Wahl der Jury repräsentiert die Diversität der Einsendungen.

Wir gratulieren den Preisträger:innen. Gleichzeitig möchten wir alle anderen Nominees bestärken, ihre berufliche Laufbahn mit Entschlossenheit weiter zu verfolgen.

○● TruePicture wird unterstützt von

ghvs-logo
gks_logo_vektor_2
sks_logo_vektor_2
logo-egs
franchap-logo

○● TruePicture Partner

HsH_Logo-2

○● TruePicture
Verein für Fotojournalismus E.V.
Strittackerstrasse 23a
8406 Winterthur
Schweiz
+41 78 622 08 11
info@truepicture.org

© TruePicture / Die Fotograf*innen 2023